31. März – 2. April 2017, Köln, Deutschland

Message Julia Decker

auf Einladung unseres Sponsors Madeira Garne präsentieren wir auf der h+h Cologne – »Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby« die Ausstellung »Message«.

Dieser Wettbewerb lud dazu ein, ein textiles Werk zu gestalten, in das eine afghanische Stickerei mit Buchstaben-Motiv eingearbeitet wird. Jede der 41 textilen Arbeiten sollte ein 4-Hände-Werk sein. Die afghanische Stickerei war in eine persönliche Komposition mit dem Format A4 bis A3 zu integrieren. Das Werk sollte eine Botschaft ausdrücken. Es konnte sich um eine abstrakte Komposition handeln oder um einen lesbaren Text. Die Stickerei hatte sichtbar zu bleiben. Die BOTSCHAFT sollte an sich selbst gerichtet sein, an eine bekannte, geliebte oder unbekannte Person oder auch ganz allgemein an andere, z.B. an die ganze Menschheit.

Sie finden uns in Halle 2.1, B-031a.
Es werden auch afghanische Stickereien zum Verkauf angeboten. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Bild: Julia Decker, Detail.

Veröffentlicht unter Termine | Leave a comment
Eigene Gedanken und Geschichten zu den Stickereien einreichen.

Einen Gedanken oder eine Geschichte hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 − = 37